SG Bräunsdorf e.V. - Badminton
 

Aktuelles

Regionalrangliste U13 / U19

Am 19.08.2017 richteten wir zum ersten mal eine Sachsenrangliste aus. Wir waren ganz schön nervös, ob den auch alles Klappen würde. Aber es war gut vorbereitet und so konnte das Event reibungslos ablaufen.

Mit Lucy Klügel konnten wir sogar die Siegerin im Top 5 Feld der jungen Damen stellen. Robert Bachmann belegte Platz 2 im Herreneinzel B sowie Adrian Plewe Platz 4 im Herreneinzel Top 5. Abgerundet wurde das ganze mit Platz 4 von Tillmann Reuther im Jungeneinzel Top 5.

 

 

Neues Saisonheft

Unser neues Saisonheft ist fast fertig. Ihr dürft gespannt sein.

Bereits am Wochenende erfolgt der scharfe Start in die neue Saison mit der letzten Sachsenrangliste der U11 und U15. Dabei geht es auch noch um die letzten Plätze für die Süd-Ost-Deutschen Ranglisten im Herbst.

 

 

 

 

 

 

 

Zwickiade 2017

3 Starter, 3 Platzierungen, so könnte das Motto der diesjährigen Zwickiade in Meerane lauten. Mit Linus, Colin und Emily waren wir in U11, U13 und U15 vertreten.

Folgende Ergebnisse haben wir erreicht:

Platz 1 JE U11: Linus-Paul Hiller

Platz 2 JE U13: Colin Hartig

Platz 3 ME U15: Emily Fiske


Bodensee-Jugend-Turnier 2017

  • IMG_2234
    IMG_2234
  • IMG_2164
    IMG_2164
  • IMG_2170
    IMG_2170
  • IMG_2199
    IMG_2199
  • IMG_2226
    IMG_2226
  • IMG_2232
    IMG_2232

 Wie schon im letzten Jahr war wieder eine kleine Delegation am Bodensee, um gemeinsam mit ca. 350 anderen Spielerinnen und Spielern am Bodensee-Jugend-Turnier teilzunehmen.

Die Veranstaltung war wie immer gut organisiert und es konnten alle ihr bestes Badminton zeigen. Am weitesten gebracht hat es Paula mit Platz 3 im Damendoppel U19.

Es hat einschließlich der Restaurantbesuche am Abend wieder alles prima funktioniert.

So steht einer Wiederholung im Jahr 2018 nichts im Wege. Der Termin zumindest steht schon mal fest.

 


 

Jonex-Junior-Cup 2017 Berlin


Wieder mal ist Ostern, wieder mal ist Yonex-Junior-Zeit. Mit immerhin 6 Spielerinnen und Spielern waren wir diesmal am Start.

Es hat wie immer Spaß gemacht, sich mal ganz ungezwungen mit anderen Nationen messen zu können.

Besonders hervorzuheben sind die zweiten Plätze von Paula im Dameneinzel U22 und Damendoppel U22, der dritte Platz von Paula im Mix U22 sowie der 4. Platz von Tillmann im Doppel U13.

Genauso wichtig ist aber, das alle in mindestens einer Disziplin die Vorrunde überstehen und in die KO-Runde einziehen konnten. Es waren tolle Tage in Berlin, die einer Neuauflage in 2018 bedürfen.